Anke Schäferkordt und Guillaume de Posch, CEOs RTL Group: "Die RTL Gruppe ist die einzige europäische Free-TV-Gruppe mit einer weltweit erfolgreichen Content-Produktion. Das ist ein Grund für unseren fortwährenden Erfolgt." (c: rtl-group)
Wirtschaft atmedia
02/25/2013

RTL Deutschland stützt RTL Group

euRTL Deutschland ist der bedeutendste Unternehmensbereich innerhalb der RTL Group und steuerte im Wirtschaftsjahr 2012 581 Millionen Euro zum Konzern-EBITA von 1,078 Millarden Euro zu. Der Medienkonzern schließt dieses Jahr mit Umsatz von 5,998 Milliarden Euro, der um 4,0 Prozent höher ist als jener des Betriebsjahres 2011 ist, ab. Hierfür sind die RTL Deutschland, FremantleMedia und Wechselkurseffekte verantwortlich. 44 Prozent dieses Umsatzes erwirtschaftete der Konzern mit Content-Produktion, Rechte-Handel, Teleshopping, E-Commerce und Merchandising.

Unterhalb der Umsatz-Ebene spiegeln die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen des Konzerns die wirtschaftlichen Herausforderungen verschiedenster Medien-Märkte außerhalb Deutschlands wider. Abschreibungen, niedrigere Werbeerlöse, höhere Programm-Investitionen, etc. aus den Märkten Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Spanien, Ungarn und Kroatien beeinflussen das Gruppen-Ergebnis auf EBITA-, EBIT- und Nettogewinn-Ebene.

So ging der Nettogewinn von 795 auf 690 Millionen Euro um 13,2 Prozent zurück.

Ungeachtet dessen beschloß der Verwaltungsrat der RTL Group die Ausschüttung einer Dividende im Ausmaß von 1,6 Milliarden Euro am 7. März 2013. Diese Ausschüttung erfolgt aus dem Liquiditätsbestand der Gruppe sowie vorfinanziert durch Bertelsmann.

Die RTL Group betreibt gegenwärtig "mehr als 200 Websites", die im Schitt "61 Millionen Unique User pro Monat" erreichen. Mit diesem Angebot und dieser Reichweite wurden 2012 "mehr als 2,4 Milliarden Video Views" generiert. Das sind um 25 Prozent mehr als 2011. Die Mobile Video Views in Deutschland legten um "58 Prozent auf 118 Millionen" zu.

Mehr: RTL Group - Earnings 2012 (Zusammenfassung)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.