Wirtschaft atmedia
02/10/2009

Renaissance der Flashmobs

uk // Zu einer stillen Disco funktionierten vergangenen Freitag Abend tausende Facebook-Nutzer den Londoner Bahnhof Liverpool Street um. Crazzy Eve, 22-jähriger Facebook-Friend, wurde dazu von einem T-Mobile-Werbespot animiert. Er lud seine Freunde ein, mit ihren MP3-Playern zur Station zu kommen und 15 Minuten zu tanzen. In Kaskaden breitete sich die Einladung auf Facebook auf. Zur vereinbarten Zeit strömten tausende Eingeladene in den Bahnhof. Am kommenden Freitag soll der nächste "Facemob" am Trafalgar Square stattfinden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.