"Neu ab 4. März: Das Infoangebot in ORF eins", "Start für ?ZiB Magazin?; ?ZiB 20?, ?ZiB-Flash? und ?ZiB 24?aus neuem Studio." Montag bis Freitag präsentiert ORF eins ab 4. März 2013 am neu strukturierten Vorabend mehr Information aus dem In- und Ausland, aus Wirtschaft, Konsumentenschutz, Chronik, Technologie, Sport und Kultur. Um 19.45 Uhr steht ab diesem Tag das neue ?ZiB Magazin? auf dem Programm. Präsentiert wird das neue ORF-eins-Infoangebot abwechselnd von Christiane Wassertheurer und dem ehemaligen Ö3-Redakteur Gerhard Maier. Im Magazin werden ? z. B. ausgehend von den möglichen Topthemen des Tages ? unterschiedliche Blickwinkel auf diese präsentiert. Die News werden nicht einfach nur vermeldet, es geht vielmehr um Hintergründe, Zusammenhänge und ihre Relevanz für das junge Publikum. Das Magazin kommt zudem aus einem neu designten Studio, das ab diesem Tag auch den optischen Rahmen für alle ?ZiB-Flashes?, die ?ZiB 20? und die ?ZiB 24? bildet. Danach (19.54 Uhr) steht das ?Wetter?, das sich ab diesem Tag ebenfalls im neuen Design präsentiert, auf dem Programm. Um 20.00 Uhr beginnt dann wie gewohnt die ?ZiB 20?, moderiert von Lisa Gadenstätter oder Roman Rafreider. Um 20.07 Uhr runden die wichtigsten Sportmeldungen des Tages das neue Vorabend-Infoangebot in ORF eins ab.Im Bild: Lisa Gadenstätter. SENDUNG: ORF eins - - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Ali Schafler. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

© ORF/Ali Schafler

ZiB Magazin
03/02/2013

Quotenjagd im Vorabend

Ab Montag (4. März, 19.45 Uhr) buhlt ORFeins mit mehr Info um die junge Seherschaft.

von Dietmar Pribil

Der Vorabend gilt in der TV-Branche als schwieriges Pflaster. Sehr viel wird hier versucht, um vor allem junges Publikum zum Fernsehen zu verleiten. Und vieles davon scheitert. Auch ein Thomas Gottschalk musste erkennen, dass weder sein Name noch die Finanzkraft einer ARD ausreichen, um Vorabend-Quote zu generieren.

Zuletzt gab es auch bei den heimischen Sendern Umbauarbeiten: Puls4 stellte sein Programm im Vorabend mit dem Start von "Guten Abend Österreich" (wochentags von 18.45 bis 19.45 Uhr) komplett um. Die Quoten hinken den Erwartungen – noch – hinterher: Durchschnittlich 34.000 Zuschauer (Marktanteil: 1,6 % bei den 12 bis 49-Jährigen) verfolgen das Magazin.

Der private Mitstreiter ATV wiederum hat das quotenschwache "ATV life" eingestellt, Kerstin Ruhri und Volker Piesczek als Moderatoren verloren und mit "Hi Society" (20.05 Uhr) ein neues Magazin, das noch nicht wirklich in die Gänge gekommen ist. Einzig die vorabendlichen ATV-News haben von den Umstellungen profitiert: Im Februar erreichte "ATV Aktuell" im Schnitt 151.000 und bis zu 191.000 Seher (Marktanteil: 6,9 % bei 12 bis 49).

Mehr Info in ORFeins

Ab Montag (4. März) manifestiert sich mit dem Ausbau der Info-Strecke auch in ORFeins ein Umbau im Vorabend: Um 19.45 Uhr steht erstmals das neue "ZiB Magazin" auf dem Programm. Präsentiert wird selbiges alternierend von Christiane Wassertheurer und dem von Ö3 kommenden TV-Debütanten Gerhard Maier. Inhaltlich soll das Magazin, das sich klar an die jüngeren Seherschichten richtet, Hintergrund-Informationen zu den jeweiligen Top-Themen des Tages liefern.

Gesendet wird aus einem neuen Studio, das ab Montag auch die neue Heimat für die "ZiB-Flashes", die "ZiB 20" und die "ZiB 24" ist. Im Anschluss an das Magazin folgt das "Wetter" (19.54), um 20.00 Uhr beginnt wie gewohnt die "ZiB 20", moderiert von Lisa Gadenstätter bzw. Roman Rafreider. Den Abschluss bildet ein Kurz-Sport um 20.07 Uhr, der jedoch nicht die Sport-News von ORF 2 ersetzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.