Die Gebrüder Moped sind ab Montag jeden Abend kurz nach 19 Uhr auf Puls 4 zu sehen.

© /Leo Bauer

kabarettistisch aufbereitete Nachrichten
07/11/2015

Puls 4: Comedy News mit den Gebrüdern Moped ab Montag

Das Kabarett-Duo will „krampfhaft gut finden, was wir eigentlich nicht gut finden“.

von Anna Gasteiger

In den USA sind sie schon lang ein Trend, sagt Puls 4-Infochefin Corinna Milborn: "Comedy News" – also kabarettistisch aufbereitete Nachrichten, die vor allem junges Publikum ansprechen sollen.

Der österreichische Privatsender zeigt ab Montag täglich kurz nach 19 Uhr (am Ende der "Puls 4 News") eine satirische Rubrik mit den Gebrüdern Moped. Eine "kurze, schnelle" Glosse, wie "Bruder" Martin Moped gegenüber dem KURIER erklärt: "Wir sprechen über gerade relevante Dinge – von Innenpolitik bis zum Wetter –, dazu werden drei bis vier Bilder projiziert."

Etwa eine Minute dauert der tägliche Fernsehauftritt der Wiener Kabarettisten, die u. a. in sozialen Medien wie Twitter Erfolge feiern und im Herbst das Buch "Was macht der Bundeskanzler eigentlich beruflich?" herausbringen. Der Kniff: Sie verwenden die Sprache und Perspektive derer, die sie aufs Korn nehmen und "versuchen, krampfhaft gut zu finden, was wir eigentlich nicht gut finden." In der ersten Woche wird das Verfahren u. a. auf die Themen Zelte für Asylanten, Bundeskanzler Faymann und Wiener ÖVP angewandt. Nicht umsonst lautet der Name der neuen Mini-Sendung "Die Gebrüder Moped retten die Ehre". Martin Moped: "Eine schöne Gelegenheit, aktuelle Entwicklungen zeitnah und schnell ansprechen zu können."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.