Wirtschaft atmedia
02/09/2009

Positive Mundpropaganda

int // Zahlen Social Media-Maßnahmen auf einen Markenwert ein oder steigern Web 2.0-Marketing-Maßnahmen nur die Schickness eines markenführenden Unternehmen? Diese Antwort versuchte Komjuniti, ein Spin-off des Hamburger Brand Science Institute, zu geben. So zeigte eine Umfrage, dass Social Media-Maßnahmen bei zwei von drei Marken "positive Mundpropagandaeffekte erzeugen". Die Auswirkungen auf Abverkäufe sind anfangs deutlich schwächer als bei klassischer Werbung. Ab der zweiten Woche überholen die "Propaganda"-Effekte die klassischen Wirkungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.