Wirtschaft atmedia
02/12/2009

ORF plant Moderatoren-Agentur

at // Ein "Insider" hat Heute verraten, dass "eine eigene aus dem ORF ausgelagerte Agentur gegründet werden soll" und in der sollen künftig die freiberuflichen Moderatoren verwaltet werden. Wie dieser Insider weiters weiß, soll der ORF "dafür eine Gesamtsumme überweisen". Das hat den Sinn, dass "in der offiziellen Buchhaltung" nicht mehr aufscheint welcher der freiberuflichen Moderatoren wieviel bekommt beziehungsweise was mit diesem Budget geschieht. Damit liefert der Insider Heute die Begründung und Rechtfertigung für das Bekanntwerden der seit Montag kolportierten Gagen, die, einer Indiskretion zufolge, aus der ORF-Buchhaltung an die Gratistageszeitung mitgeteilt wurden. Der ORF hatte am Dienstag dementiert, dass die Gagen-Summen für Alfons Haider & Co Details aus der ORF-Buchhaltung sind. Auch die Pläne für die Agentur dementiert der ORF. Heute, Seite 6

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.