Christine Nöbauer, Leiterin Corporate Publishing Verlagsgruppe News (c: nöbauer)
Wirtschaft atmedia
01/13/2012

Nöbauer und Oberegger tauschen Arbeitsplätze

at>> Christina Nöbauer und Reinhold Oberegger verlassen beide das Verkaufsteam von Der Standard, um in der Verlagsgruppe News für sie neue Verkaufsagenden zu übernehmen.

Nöbauer fungiert nun als Leiterin Corporate Publishing und wird das Geschäftsfeld Kunden- und Mitarbeitermagazine ausbauen. Weiters wird sie als Key Account-Managerin der Gruppentitel Format und trend tätig sein. Sie übernimmt diese Aufgaben von Jasmin Pourhassan, die Ende Jänner diese Funktion frei gibt und den Verlag verlässt.

Nöbauer arbeitete seit 2006 als Key Account Managerin des Standard. Davor verbrachte sie 18 Arbeitsjahre in den beiden Out-of-Home-Medien-Unternehmen Gewista und Epamedia. Sechs Jahr war sie für Epamedia als Geschäftsführerin und Verkaufsleiterin Megaboard in Ungarn. Zwölf Jahre war sie als Assistentin der Geschäftsführung für Karl Javurek tätig.

Oberegger war neun Jahr Key Account Manager beim Standard. In der Verlagsgruppe News steigt er als Anzeigenleiter der Magazine trend und autorevue ein. Im Grund kehrt er an eine frühere Wirkstätte zurück. Als das Magazin autorevue noch im Orac Zeitschriftenverlag erschien, war Oberegger von 1994 bis 2001 für den Titel als Objektmanager tätig. Davor arbeitete er als Marketing- und PR-Manager in der Autobranche.

Oberegger ersetzt bei autorevue Mario Filipovic.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.