(c: öwa browserstatistik februar 2013)
Wirtschaft atmedia
03/11/2013

Mobile Internet-Nutzung verdoppelte sich

at14,1 Prozent der Internet-Nutzung in Österreich erfolgt mittlerweile durch mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets, etc. Das zeigt die Nutzungsstatistik der ÖWA Basic für den Februar 2013. Diese Internet-Nutzungsgattung wuchs innerhalb eines Jahres und verglichen mit Februar 2012 um über 100 Prozent. Generiert wird diese Nutzung wiederum von Apple- und Android-Endgeräten. Während der Apple-Anteil mit über 51 Prozent konstant hoch bleibt, sich jedoch seit November 2012 auch an der Stagnationsgrenze bewegt, gewann die Android-Nutzung innerhalb von vier Monaten ein Prozent hinzu und wächst.

Diesen Nutzungsanstieg reflektieren die in der mobilen Messung ausgewiesenen Angebote. Deren Visit- und Unique Clients-Zahlen bewegen sich längst in, den stationären Angeboten respektive diese in verschiedenen Nutzungsbereichen übersteigende Dimensionen.

Beispielsweise in der Relationsdimension Visits pro Unique Clients. Hier liegen nahezu alle mobilen Angebote schon über den Niveaus aller in der ÖWA Basic ausgewiesenen stationären Online-Angebote. Das heißt, dass Apps oder mobile Web-Domänen höhere Wiederkehr-Frequenzen generieren, da sie "zwischendurch und überall" zu nutzen sind. Die Austria.com-, Krone.at-, Laola1- und DiePresse.com-Mobile-Services erreichen mit 12 bis 16 Visits pro Uniqe Clients hohe "Stammnutzer"-Frequenzen.

Das einzige stationäre Online-Angebot, das in dieser Messdimension deutlich über den - subjektiv definierten - Wert von 10 liegt, ist das Dachangebot GMX Österreich Gesamt mit 13,0.

Die Ausweisung stationärer Web-Angebote in der ÖWA Basic schreitet, dessen ungeachtet, voran. In der jüngsten Veröffentlichung zum Februar 2013 wurde der Dachangebote-Kreis um Drei.at Gesamt und das Tips.at Online Netzwerk erweitert. Drei.at Gesamt wird mit 3.965.799 Visits und 1.107.502 Unique Clients öffentlich registriert.

Das Einzelangebote-Spektrum erweitert sich um

ÖWA Basic Februar 2013ÖWA Basic Februar 2012ÖWA Mobile MessungÖWA-Basic-Medien-Vergleich individuell - ATMEDIA.AT Analyza
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.