© Kapsch AG

Wirtschaft atmedia
10/14/2014

Kapsch übergibt Lawicka die Kommunikation

Ingrid Lawicka ist neue Unternehmenssprecherin der Kapsch AG. Sie wechselt von Infineon Österreich in den Konzern.

Ingrid Lawicka übernahm Anfang Oktober das Management der Konzernkommunikation der Kapsch AG. Sie ist als Unternehmenssprecherin für die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Österreich und international verantwortlich. Sie steuert in dieser Funktion die Kommunikation der Konzern-Gesellschaften Kapsch TrafficCom, Kapsch CarrierCom und Kapsch BusinessCom.

Lawicka kommt von Infineon Technologies Austria. Dort war sie seit 2004 tätig, arbeitete als Leiterin Unternehmenskommunikation und gehörte als Mitglied dem erweiterten Vorstand des Unternehmens an. Davor war sie unternehmerisch selbständig und in verschiedenen Marketing-Management-Funktionen der Konzerne Apple, Fujitsu Siemens und Siemens Nixdorf tätig. Sie verfügt über 20-jährige Management-Erfahrung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.