Hitze, Bad, Wasser, Wiener Bäder, Kongreßbad, Wetter, Freibad, Sommer, Wien, Abkühlung, Menschenmenge, überfüllt

© Deutsch Gerhard

TV-Marktanteile
08/01/2013

Juli-Hitze bremste die Lust aufs Fernsehen

Quoten: Vor allem der ORF eins bekam die heißen Temperaturen zu spüren.

Es war viel zu heiß, um vor dem Fernseher zu sitzen. Das belegen die am Donnerstag veröffentlichten Werte der TV-Sender für den Monat Juli. Die Gesamt-Tagesreichweite fiel mit 55 Prozent auf einen Tiefstwert. Ein Gutteil der Österreicher zog offenbar Freibad oder Schanigarten dem TV-Programm vor. Dazu trug auch bei, dass der Juli 2013 keine Sportgroßereignisse wie im Vorjahr das Fußball-EM-Finale und die Olympischen Spiele zu bieten hatte.

Letzteres spürte zu allererst der ORF und da besonders ORFeins: Die gesamte ORF-Flotte inklusive Spartensender erreichte im Juli 34,7 Prozent Marktanteil bei den Zusehern ab 12 Jahren. ORF2 sank hier von 22.5 auf 21,2 Prozent, das jünger ausgerichtete ORFeins von 12,5 auf 10,1 Prozent.

In der werberelevanten Zielgruppe 12 bis 49 Jahre kommt ORFeins auf einen höheren Marktanteil: Dort verbuchte man 13,9 Prozent (nach 16,5 im Juli 2012).

Private

Bei Österreichs Privatsendern lag im Juli in der Zielgruppe 12 bis 49 Jahre ATV vor Puls4. ATV erreichte einen gegenüber 2012 erhöhten Marktanteil von 5 Prozent, Puls4 kam hier auf 3,7 Prozent. Ein gewisser Wettbewerbsvorteil mag gewesen sein, dass nun bei ATV das hochauflösende HD gratis zu empfangen ist und es laut Sender-Angaben bereits von 75 Prozent aller HD-Haushalte genutzt wird. Auch das neu ausgerichtete ATV II zog auf 0,8 Prozent an.

Bei den Sehern ab 12 Jahren lag aber wiederum Puls4 mit 3,5 Prozent geringfügig vor ATV (3,4). Die Reihung gilt hier auch bezogen aufs bisherige TV-Jahr. Servus TV konnte im Juli seinen Marktanteil von 1,2 auf 1,6 Prozent verbessern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.