Wirtschaft atmedia
02/15/2009

Gute gefülltes Vogelhaus

usa // Twitter hätte des frischen Kapitals zwar nicht bedurft. Aber wenn man es aufgedrängt bekommt! Paraphrasiert liest sich die Begründung von Twitter-Mitbegründer Biz Stone mit der er die am Freitag abgeschlossene dritte Finanzierungsrunde skizziert. Twitter erhält von Benchmark Capital und Institutional Partners jeweils 21 und 14 Millionen US-Dollar zusätzliches Kapital. Peter Fenton von Benchmark Capital sitzt in Zukunft auch im Twitter-Vorstand. Twitter erhielt jedoch mehr als 35 Millionen US-Dollar in der dritten Runde. Union Square Ventures und Spark Capital erhöhten in der dritten Runde um einen nicht näher definierten Betrag ihre bestehenden Twitter-Investments. Der Microblogging-Dienst ist in einem Jahr um 900 Prozent gewachsen.

Diese betörende Wachstumsrate beschert Twitter nun eine Kapitalbasis von mindestens 55 Millionen US-Dollar.

Twitter Blog/Biz Stone TechCrunch.com
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.