Josef Ostermayer (Staatssekretär im Bundeskanzleramt), Heinz Fischer (Bundespräsident)/ÖPK - Tatic
Wirtschaft atmedia
02/13/2009

Die Pflicht zu Hinterfragen

at // Medienstaatssekretär Josef Obermayer machte bei Bundespräsident Heinz Fischer seinen Antrittsbesuch. Recht so, wenn politische Schwergewichte zusammenkommen und die Zukunft Österreichs beratschlagen. Fischer und Ostermayer hatten sich jedoch getroffen, um ihrer Einigkeit hinsichtlich der Bedeutung des ORF Ausdruck zu verleihen. Ostermayer verdeutlichte Fischer die Wichtigkeit des Strategiekonzeptes, dass ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz am 2. April im Stiftungsrat vorzulegen hat. Und Ostermayer skizzierte Fischer die Notwendigkeit der Novellierung des ORF-Gesetzes, die den Umbau des Stiftungsrates inkludiert.

Die offizielle Mitteilung zu Ostermayers Antrittsbesuch wurde heute Vormittag - 10.19 Uhr - viaAPAaus dem Staatssekretariat verschickt. Bedeutung kriegt die Aussendung erst durch eine Querverbindung. Das bilaterale Treffen war inHeutebereits abgebildet. Hier scheint die Datenübertragung über ein eigenes Glasfaser-Netzwerk zu erfolgen!

Büro des Staatssekretärs/APA OTS Heute.at (Heute, Seite 6)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.