Wirtschaft atmedia
02/11/2009

Deutscher Werbemarkt sinkt um 1,6 Prozent

de // Um 1,6 Prozent auf 1,38 Milliarden Euro ist der Gesamtwerbeumsatz in Deutschland im Jänner gesunken. Laut Nielsen sind von dem Rückgang Kino (minus 55,5 Prozent), Publikumszeitschriften (minus 11,9 Prozent), Fachzeitschriften (minus 10 Prozent) und Fernsehen (minus 4,7 Prozent) negativ betroffen. Zulegen konnten Plakat (plus 37,9 Prozent), Zeitung (plus 6,4 Prozent) und Radio (plus 5,5 Prozent). atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.