Wirtschaft atmedia
02/28/2013

Bezirksblätter Niederösterreich schrumpfen Freizeit Journal

atDie Verkleinerung des Freizeit Journals vom A4- auf das A5-Format macht Sinn. Der Titel der Bezirksblätter Niederösterreich wird handlicher und passt besser in Hosen- und Handtaschen. Deshalb ist zu erwarten, dass sich die Nutzung des Freizeit Journals erhöht. Und bekanntlich löst eine Format-Veränderung von Medien weitere Adaptionen wie beispielsweise am Layout aus.

"Das kleinere Format verlangte nach einem neuen Layout", bestätigt Bezirksblätter Niederösterreich-Chefredakteur Oswald Hicker. Und dieses beschreibt er so: "Wir haben eine klare, moderne Seiten-Optik entworfen, die bewusst auf viele Weißräume setzt, um die tragenden Bilder noch mehr zu betonen". Als Leitfarbe wurde ein "frühlingshaftes Grün" gewählt.

Der Chefredakteur nennt das "Lesevergnügen" als zentrales Ziel aller im Relaunch angestellter Überlegungen zur Erneuerung und Adaption von Freizeit Journal. Denn, so Hicker, wer das Freizeit Journal liest, soll auf eine kleine Reise durch Niederösterr3eich mitgenommen werden.

Das Freizeit Journal erscheint in einer Auflage von 290.000 Stück und wird für die vier Viertel Niederösterreichs - Waldviertel, Weinviertel, Mostviertel und Industrieviertel - mutiert. Darin werden Freizeit- und Urlaubstipps zu den vier Regionen vermittelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.