Wirtschaft atmedia
02/10/2009

Attacke auf AdSense

de // Der Kleider-Filialist C&A zieht gegen Google AdSense zu Felde. Das Unternehmen hatte die Nachrichten-Seite Die-Topnews.de abgemahnt. Auf der Nachrichten-Seite waren neben einem Bericht über C&A, Anzeigen für ein Casting von Kindermodels platziert. Nutzer, die die AdSense-Anzeigen geclickt hatten, machten später C&A für die Angebote in den Werbeeinschaltungen verantwortlich. Das Unternehmen mahnte Die-Topnews.de wegen "unlauterer und unzulässiger" Werbung sowie wegen des "Verstosses gegen das Verbot redaktioneller Werbung" ab. Die Nachrichten-Seite strebt eine gerichtliche Klärung der AdSense-Platzierung im redaktionellen Umfeld an. Es bahnt sich ein Präzedenzfall an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.