© Alps Ventures

Wirtschaft atmedia
11/05/2014

Alps Ventures bringt 22,7 Millionen auf

Seit Ende 2011 investiert Alps Ventures extern aufgebrachtes Kapital in Startups und baut sie mit auf.

Zwölf Startups durchliefen Aufbau- und Entwicklungsprozesse bei Alps Ventures. Das von Markus Pichler, Dirk van Quaquebecke und Max-Ferdinand Scheichenost gegründete ist mit der Inkubation und Finanzierung junger Unternehmen, denen sie schnelles Wachstum attestieren, beschäftigt. Als Venture Builder brachte das Unternehmen seit Ende 2011 22,7 Millionen Euro Kapital externer Investoren auf, um diese für Beteiligungen einzusetzen.

Die bisherigeAlps Ventures-Tätigkeit wirkte sich, wie das Unternehmen nun resümiert, so aus, dass drei der zwölf aufgebauten Unternehmen mittlerweile positive Cash-Flows aufweisen und fünf weitere Startups die Schwelle derSeries A++-Finanzierungen erreichten. Diese jungen Unternehmen bieten mittlerweile 150 aus 13 verschiedenen Ländern stammenden Menschen Arbeitsplätze. Ein Startup musste aufgegeben werden. Pichler und Scheichenost ziehen fürAlps Venturespositive Bilanz. "Wir schließen in Zeiten verschärfter Kreditvergabe-Richtlinien eine für junge und hochriskante Unternehmungen immer größer werdende Finanzierungslücke", betonen sie.

Die "Startup-Schmiede" arbeitet, um das Beteiligungskapital auch wirklich wachstumsorientiert und effektiv einzusetzen mit eine Pool an Partner und Investoren wie beispielsweise Werner Wutscher, Michael Brehm (MCB Beteiligungsgesellschaft), Thomas Baum (Rebate Networks), Florian Arnold (Arnold Rechtsanwälte), Viktor Panisch (Value Invest), Stefan Glänzer (Passion Capital), Patrick Linden (iBuy), Dimitry Levit (DMP) oder Ferda Kertmelioglu (mobilera) zusammen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.