© Kurier/Juerg Christandl

Wirtschaft
07/10/2019

Almdudler trennt sich von Coca-Cola und hat schon einen neuen Partner

Im Limo-Markt werden die Karten neu gemischt. Almdudler und Coke spielen nicht mehr im selben Team. Ein neues Match beginnt.

Seit Jahrzehnten hat der Wiener Kracherl-Macher Almdudler mit dem US-Getränkeriesen Coca-Cola eine Partnerschaft in der Gastronomie gehabt. Damit ist jetzt Schluss. „Die Interessen haben sich auseinanderentwickelt“, sagt Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling.

In den vergangenen fünf Jahren war der US-Getränkeriese exklusiver Almdudler-Lizenznehmer für die Gastronomie. Sprich, Coca-Cola hat Almdudler in Lizenz für die Gastronomie abgefüllt und an diese verkauft. Damit war Coca-Cola „das Nadelöhr“ zu den Restaurants und Lokalen, sagt Schilling.