Sechster Vertrag, den die Kommission mit Moderna abschließt

© APA - Austria Presse Agentur

Wirtschaft
07/16/2021

Aktienindex: US-Unternehmen Moderna zieht in den S&P-500 ein

Das Biotechunternehmen ersetzt ab 21. Juli Alexion Pharmaceuticals

Das US-Biotechunternehmen Moderna zieht in den S&P-500-Index ein. Der Corona-Impfstoffhersteller werde das Biopharmazie-Unternehmen Alexion Pharmaceuticals ab 21. Juli ersetzen, teilt der Indexbetreiber mit. Im nachbörslichen Handel sprangen Moderna-Aktien um rund sechs Prozent in die Höhe.

Heuer hat das Papier bereits um 150 Prozent zugelegt. Damit stieg die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf rund 100 Milliarden Dollar (85 Mrd. Euro).

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare