Sozialmediziner Univ.-Prof. Michael Kunze

© Kurier/schraml wilhelm

Michael Kunze: Meine Gesundheitstipps
05/29/2016

Michael Kunze: Meine Gesundheitstipps

Wie sich der Sozialmediziner fit und jung hält.

Univ.-Prof. Michael Kunze ist emeritierter Professor für Sozialmedizin an der MedUni Wien.

1. Alltag

Ich habe das Glück, auch mit 73 Jahren als emeritierter Universitätsprofessor noch beruflich aktiv sein zu können. Ich halte Lehrveranstaltungen, betreue Diplomanden. Nicht jeder hat diese Möglichkeit, aber man sollte nicht in "Ruhestand" - im wörtlichen Sinn gemeint - gehen.

https://images.kurier.at/46-81136041.jpg/201.245.504 Highwaystarz-Photography/ iStockphoto Stock-Fotografie-ID: 84967993 Senior Man Playin… Stock-Fotografie-ID: 84967993 Senior Man Playing Completing Sudoku Number Puzzle With Teenage Daughter Geduldsspiel, Alter Erwachsener, Menschen, Aktivitäten und Sport, Bewegung, Freundschaft, Mithilfe, Zusammenhalt, Lebensstil, Soziales Thema, Horizontal, Innenaufnahme, 18-19 Jahre, Fröhlich, Europäischer Abstammung, Sitzen, Lächeln, Großeltern, Großvater, Enkelkind, Enkelin, Familie, Familie mit mehreren Generationen, Freizeitspiel, Wachsamkeit, Kind, Teenager-Alter, Erwachsene Person, 60-69 Jahre, Pensionierung, Das Leben zu Hause, Gemeinschaft, Zwei Personen, Männliche Person, Männer, Weibliche Person, Weiblicher Teenager, Mädchen, Wohltätigkeit, Fotografie, Sudoku Abgesehen von den geistigen Herausforderungen, die ich suche und denen ich mich stelle: Ich versuche möglichst keinen Tag ohne zehn Kilometer Bewegung verstreichen zu lassen - und diese gehe ich möglichst flott. Das ist auch im Alltag umsetzbar, auf den Wegen zwischendurch, auf dem Hinweg zum und Heimweg vom Büro, auf dem Weg zum Einkaufen.

2. Ernährung, Gewicht, Genussmittel

https://images.kurier.at/46-78099378.jpg/201.389.099 ImagesbyTrista/iStockphoto Bildnummer: 1093813… Bildnummer: 1093813 Ich steige täglich auf die Waage - und das ungefähr zur gleichen Tageszeit. Auch den Blutdruck kontrolliere ich regelmäßig. Bei der Ernährung habe ich den Grundsatz: Mehr von der Pflanze, weniger vom Tier. Und Alkohol trinke ich nie vor dem Abend, und auch das auf keinen Fall täglich!

Und natürlich rauche ich nicht - vor dem Weltnichtrauchertag am 31.5. kann ich nur allen Rauchern raten, damit aufzuhören. Sie werden rasch merken, dass die Vorteile überwiegen!

3. Psyche und Lebenseinstellung

https://images.kurier.at/46-81135236.jpg/201.245.477 Stephan Zabel/iStockphoto Stock-Fotografie-ID: 14644345 Halb voll, Trinkg… Stock-Fotografie-ID: 14644345 Halb voll, Trinkglas, Glas, Hoffnung, Pessimismus, Betrachtung, Völlig Lichtdurchlässig, Voll, Wasser, Niemand, Lebensstil, Trinkwasser, Abstrakt, Spärlichkeit, Gleichgewicht, Erfolg, Spaß, Idee, Konzepte und Themen, Eleganz, Einfachheit, Getränk, Depression, Frustration, Frische, Anstrengung, Natur, Horizontal, Kaltes Getränk, In Bodenhöhe, Sehen, Starren, Eingießen, Dunkel, In einer Reihe, Flüssig, Spiegelung, Schönheit, Freisteller – Neutraler Hintergrund, Farbbild, Redewendung, Feiern, Abnehmen, Fotografie, Ware, Einzelner Gegenstand Ich interessiere mich für sehr viele Themen, auch solche, die mit meinem Beruf gar nichts zu tun haben. Dieses Interesse muss man ausleben! Und es ist wichtig zu erkennen, dass wir in einer Zeit leben, die viel besser als ihr Ruf ist!

Wir sollten vor allem das berühmte Glas möglichst immer halbvoll und nicht halbleer sehen - und nicht in das kollektive Jammern einstimmen. Kulturpessimismus ist ja ein Volkssport geworden, aber dagegen muss man ankämpfen.

Weitere Gesundheitstipps von Ärzten in der KURIER-Serie finden Sie hier...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.