Sedus stattet österreichisches Parlament mit silent rush aus

© Sedus Stoll AG / Sedus Stoll AG / Michele Feresin

Video

Video: So schaut es im neuen Parlament aus

Das KURIER-Videoteam durfte vorab eine Führung durch das neu sanierte Parlament machen.

von Daniel Jamernik

01/13/2023, 12:11 PM | Aktualisiert am 01/13/2023, 02:31 PM

Nach über fünfjährigen Sanierungsarbeiten öffnet am 14. und 15. Jänner das neu sanierte Parlamentsgebäude an zwei Tagen der offenen Tür jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr seine Tore für Besucher und Besucherinnen. Zu sehen gibt es den modernen Nationalratssaal mit seiner neuen Glaskuppel, neue Sitzungssäle des Bundesrats und den Bundesversammlungssaal, wo Ende Jänner auch die Angelobung von Bundespräsident Alexander van der Bellen stattfindet.

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka hat das KURIER Videoteam bereits vorab durch die neuen Räume geführt und unter anderem das "goldene Klavier" gezeigt:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Video: So schaut es im neuen Parlament aus | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat