Teenager machen Zeitung
07.03.2018

"Startets den Laptop!" ist schon Alltag

Bei Prüfungen wird Internet aber klassenweise gesperrt.

"Startets den Laptop!" ist schon Alltag

| über Digitalisierung

"Startets den Laptop!" – ein typischer Satz vom Lehrpersonal an uns Schüler und Schülerinnen der BHAK Baden. Schon ab der ersten Klasse sind Fächer, welche die Digitalisierung betreffen, im wirtschaftlich bezogenen Lehrplan integriert. Bei uns liegt der Fokus auf dem Arbeiten mit dem Computer, sei es in Informatik, Rechnungswesen, Mathematik oder auch in den Sprachen.

Diese Unterrichtsgegenstände werden von Jahr zu Jahr ausgebaut und ab der dritten HAK-Klasse ist der eigene Laptop täglich im Gebrauch. Wie viel händisch oder digital geschrieben wird, kann jede und jeder selbst entscheiden. Wobei die Meinungen stark auseinander gehen. Jedoch müssen alle die Schularbeiten am PC bewältigen. Das Internet wird selbstverständlich klassenweise bei Prüfungen gesperrt, um Schummelveruche zu vermeiden. Prinzipiell tolerieren Lehrkräfte die Nutzung der Smartphones, trotz Digitalisierung, wegen Ablenkungsgefahr nicht.

Für uns wird sich durch eine Reform in Sachen Digitalisierung nichts gravierend ändern, da der Unterricht mit Technologieeinsatz schon sehr ausgedehnt ist. Wird es uns in unserer Zukunft helfen, so früh schon mit Computern gearbeitet zu haben? – Wir denken schon!

(Von Maria-Anna König und Stefanie Macher)