Style 06.10.2017

Wien: Der etwas andere Beauty-Store hat eröffnet

© Bild: Aesop

Am Bauernmarkt kann man ab sofort die Produkte der australischen Kosmetikfirma Aesop shoppen.

Nicht nur unter Beauty-Fans hat Aesop längst Kultstatus erreicht - und das obwohl der deutsche und österreichische Markt eine ganze Weile auf Store-Eröffnungen der australischen Kosmetikmarke warten musste. Lange wurde nach einem passenden Ladenlokal gesucht und nun endlich am Bauernmarkt 2 gefunden. Von weitem könnte man es beim flüchtigen Blick auf die stylishen Lampen aus Messing und die dunkelgrünen Wände mit einem Interior-Shop verwechseln.

"Er wollte nicht wie McDonald's werden"

Kein Wunder, denn bei der Einrichtung jedes neuen Shops wird nicht nur viel Wert auf eine schöne, sondern vor allem auch individuelle Ausstattung gelegt. "Unser Gründer empfand es als deprimierend, in jeder Stadt, in die er reiste, die gleichen Stores vorzufinden", erklärt Thomas Buisson, General Manager Europe bei Aesop, im Gespräch mit dem KURIER. "Er wollte nicht wie McDonald's werden." Deshalb lässt der Australier Dennis Paphitis jeden seiner Shops komplett individuell gestalten - und hebt sich mit diesem Konzept von der Masse an klassischen Parfümerien ab.

spunQ image #279809213
© Bild: Aesop

Der optisch grüne Faden findet sich in Form der minimalistischen Verpackungen wieder. Deren Inhalt - frei von Farbstoffen, Silikonen und Parabenen - kann auch im Wiener Store an den in der Mitte eingerichteten, und natürlich ebenfalls sehr stylishen, Waschbecken probiert werden. Die 1987 in Melbourne gegründete Marke ist vor allem für ihre Seifen, die herrlich nach ätherischen Ölen duften, bekannt. "Von den Wienern haben wir den Eindruck, dass sie wichtige Hautpflege-Kunden sind", so Buisson. Bestseller in diesem Bereich seien die Parsley Seed-Linie und die Handcremen. Wer will, kann sich vor Ort zu den einzelnen Produkten beraten lassen. Das oberste Ziel: "Die Kunden sollen den Store mit etwas verlassen, das sie wirklich benutzen werden."

( kurier.at , mz ) Erstellt am 06.10.2017