Sie werden überrascht sein, was Cola alles kann

© YouTube/Ellko

Überraschendes Ergebnis
10/13/2015

Top oder Flop? Bloggerin wäscht ihre Haare mit Cola

Was passiert, wenn man seine Mähne mit dem Softdrink spült? Sehen Sie selbst.

von Maria Zelenko

Auf die Idee, dass Coca-Cola schön machen könnte, würde man normalerweise nicht kommen. Doch genau das behauptet Suki Waterhouse. Das Model verriet in einem Interview mit dem Starmagazin US Weekly, dass sie ihre langen Haare manchmal mit dem Softdrink spült. "Nach dem Waschen wirkt mein Haar dünn und schlapp. Cola macht es griffiger", so die 23-Jährige.

Beach Waves dank Cola

Diesen zugegebenermaßen skurrilen Beauty-Tipp wollte eine Bloggerin auf seine Alltagstauglichkeit testen. Und siehe da: Ihre Mähne sieht nach dem Bad mit zwei Flaschen des Kult-Getränks aus, als ob sie diese mit speziellem Salzspray gestylt hätte. Wer hätte gedacht, dass man den trendigen Beach-Waves-Look auch ohne teure Styling-Produkte so leicht hinbekommt?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.