Style
05.03.2013

Bunt, bunt, bunt ist meine liebste Farbe

Die It-Bags der Frühjahr-/Sommer-Saison 2013 punkten mit kräftigen Farben, tollen Formen und vielfältiger Trageweise.

Bunt, bunt, bunt ist meine liebste Farbe

1/19

Givenchy…

Steffl_Loewe…

Alexander McQueen…

YSL…

Ferragamo_stylebop.com…

Alexander Wang…

Miu Miu…

Diane von Fürstenberg…

Michael Kors…

topshop.com…

Stella McCartney…

Accessorize…

Mango…

Zara…

zalando.at…

H&M…

Shoe4u…

New Yorker…

Aldo…

Es ist amtlich. Die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) bestätigte in dieser Woche, dass „dieser Winter einer der trübsten der letzten 130 Jahre war – mit ungewöhnlich wenigen Sonnenstunden“. Kaum verwunderlich also, das mittlerweile alle nach den ersten Frühjahrsboten lechzen. Und genau die halten gerade in den Läden Einzug: neue It-Bags, in kräftigen Farben verbreiten schon beim ersten Anblick beste Laune. Und die Farbpalette ist grandios: sonniges Gelb, Kobaltblau, prächtige Beerentöne bis zu frischen Zitrusnuancen oder zarten Pastelltönen. Top-Designer präsentieren ihre neuen Kreationen in starken Couleurs, unterschiedlichen Formen und vielfältiger Trageweise.

Design

Die Größen fallen heuer besonders groß aus. Selbst die Abendtaschen sind gewachsen. Künstlerische Schalen-Clutches in handlicher Größe können jetzt durch Leder-Modelle im A4 -Format ausgetauscht werden. Kreativ fällt auch das Design aus. Von extravagant bis klassisch, ausgestattet mit Flügel-, Armreif- oder Quastel-Details bis zu bürotauglichen Kreationen in imposanten XL-Größen, Trapez- Kegel - oder Beutelformen – ist alles dabei. Die Materialien überzeugen ebenfalls. Lange Zeit galten Plastik-Taschen als „eher verpönt“. Jetzt verschaffen Ihnen Bags aus Methacrylat den klaren Durchblick.

Trageweise

Hauptsache, Sie haben die Tasche stets griffbereit. Viele Modelle haben jetzt zusätzlich zu den Henkeln in Bogenform einen langen Trageriemen.

Ob Sie die Tasche in die Hand nehmen, lässig unter die Achseln klemmen oder mit dem Lederriemen über der Schulter tragen ist Geschmackssache und kommt wohl auf den Inhalt und das Gewicht der It-Bag an. Immerhin verleiten große Taschen die Trägerin automatisch dazu, mehr als nur „das Nötigste“ einzupacken.