Die Herzogin kann nicht nach Lust und Laune alles anziehen.

© REUTERS/ANDREW WINNING

Royale Vorschriften

Dresscode: Was Kate Middleton nicht tragen darf

Tragen, was gefällt? Kann die Herzogin von Cambridge nicht in allen Fällen.

von Maria Zelenko

02/23/2016, 06:00 AM

Mit ihrem Gespür für Stil sind die Royals schon immer aufgefallen: Bereits Prinzessin Diana war berühmt für ihren guten Geschmack, heute sorgt vor allem Kate Middleton mit ihren Outfits für Schlagzeilen. Und wenn es nach Queen Elizabeth II. geht, dann sind es eindeutig zu viele. Deshalb achtet Prinz Williams Oma penibel darauf, dass sich die 34-Jährige ihren Vorstellungen entsprechend anzieht. Und da kommen so einige Verbote für die meistfotografierte Frau Englands zusammen:

- Keine Hosen: Wieso man Kate Middleton nie in Hosen sieht? Sie gehören nicht gerade zu den modischen Favoriten der Queen, ganz im Gegenteil! Bei abendlichen Terminen sind sie ein absolutes No-go, hier sind Kleider Pflicht.

- In der Kürze liegt zu viel Würze: Doch auch nicht jedes Kleid entspricht den Vorstellungen des royalen Oberhaupts - vor allem bei der richtigen Länge hört sich der Spaß schnell auf. Nachdem die Ehefrau von Prinz William bei mehreren Terminen aufgrund von Windstößen zu tiefe Einblicke gewährt hat, wurde ihr eine persönliche Stilberaterin zur Seite gestellt, die darauf achtet, dass die Saumlänge der Outfits höchstens knapp über dem Knie endet.

- Strumpfhose nicht vergessen: Egal, ob Sommer oder Winter - Kate muss bei jeder Wetterlage eine hautfarbene Strumpfhose unter dem Kleid tragen.

- Schuhe des Grauens: Wenn die Queen bei einem offiziellen Termin dabei ist, wird man Kate niemals in Wedge-Schuhen sehen. Wie ein Insider in einem Interview mit der Vanity Fair verriet, lässt sich die Herzogin in ihrer Anwesenheit nur mit Pumps blicken.

- Taschen richtig tragen: Die Handtasche lässig über die Schulter gehängt - das wird man bei der 34-Jährigen niemals sehen. Die goldene Regel lautet: In der Hand halten oder in die Armbeuge hängen.

Tipp: Im Londoner Kensington Palast ist derzeit die "Fashion Rules Restyled"-Ausstellung zu sehen, die den Stil von Queen Elizabeth II., Prinzessin Margaret und Prinzessin Diana beleuchtet und ikonische Kleider der drei Royals zeigt.

Diese Designer trägt Kate Middleton besonders gern:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Dresscode: Was Kate Middleton nicht tragen darf | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat