Auf Wimpernverlängerungen können Sie getrost verzichten.

© /Serg Zastavkin/iStockphoto

Schau mir in die Augen
10/05/2015

Dieses Hausmittel zaubert XXL-Wimpern

Ein altbekanntes (und günstiges!) Wundermittel verhilft zum traumhaften Augenaufschlag.

von Maria Zelenko

Ob Wimpernzange, Mascara oder sogar professionelle Verlängerung - kleine Helferlein für lange und volle Wimpern gibt es es viele. Denn nur die wenigsten von uns sind von Natur aus mit einem XXL-Augenaufschlag gesegnet. Was viele aber nicht wissen: Auch ein altbekanntes Hausmittel kann zum ultimativen Bambi-Blick verhelfen.

Rizinusöl ist für wenige Euro in der Apotheke erhältlich und wird von Kosmetikfirmen häufig zur Herstellung von Cremes und Shampoos verwendet. Immer mehr Frauen schwören auf das Naturprodukt, wenn es um den Wunsch nach längeren Wimpern geht.

Anwendung von Rizinusöl für die Wimpern

Der beste Effekt lässt sich erzielen, wenn das Öl direkt vor dem Schlafengehen auf die abgeschminkten Wimpern aufgetragen wird. Und so funktioniert's: Ein paar Tropfen des Hausmittels auf ein Taschentuch auftragen und damit über das Auge streichen. Besonders einfach lässt sich das Öl mit einer unbenutzten Wimpernbürste auftragen. Am nächsten Morgen die Ölreste mit klarem Wasser abwaschen. Die ersten Ergebnisse sind bereits nach zwei bis drei Wochen sichtbar.

Extra-Tipp: Auch bei spärlich wachsenden Augenbrauen wirkt Rizinusöl wahre Wunder.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.