© Deborah Lippmann

Interview
02/26/2016

Warum sich dieser Frau alle Oscar-Stars anvertrauen

Deborah Lippmann sprach mit dem KURIER über ihren Job als Beauty-Guru.

von Maria Zelenko

Wenn Stars auf dem roten Teppich mit perfekt lackierten Fingern glänzen, steckt meistens sie dahinter. Deborah Lippmann ist Hollywoods Maniküre-Guru und hat von Lupita Nyong'o über Kate Winslet bis zu Marion Cottilard mit fast jeder Promi-Dame zusammengearbeitet. Im Interview mit dem KURIER gewährt die kreative Spezialistin Einblicke in ihre Arbeit mit Oscar-Nominierten.

KURIER: Für welche Stars werden Sie in diesem Jahr die Oscar-Maniküre kreieren?

Deborah Lippmann: Ich werde für einige Damen arbeiten, aber das bleibt bis zu dem Moment ein Geheimnis, in dem sie den roten Teppich betreten.

Dürfen Sie schon etwas über die Looks verraten?

Den Look für eine Award Show zu planen, ist Teamwork. Ich arbeite mit dem Stylisten, dem Haar- und Make-up-Team and natürlich dem Star selbst zusammen, um sicherzustellen, dass alles zusammen passt und einen tollen Moment auf dem roten Teppich ergibt. Wir einigen uns erst am Tag des Events auf eine Farbe, wenn wir das Kleid sehen und den Schmuck aussuchen - und als "Glam Team" entscheiden worauf der Fokus liegen soll.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Gibt es in punkto Maniküre irgendwelche No-gos bei den Oscars?

Man sollte einen Look kreieren, der das Outfit unterstreicht und als Ganzes funktioniert. Wenn ich mit Nominierten zusammenarbeite, besteht immer die Möglichkeit, dass sie einen Award gewinnen. Wenn das der Fall ist, ist das deren großer Moment - sie werden auch mit ihrer Statue fotografiert. Ich möchte nicht, dass die Nägel dann zu stark herausstechen, sondern das Highlight zum Award sind. Es geht um die perfekte Balance.

Kurze oder lange Nägel - was passt besser zu einem Abendkleid?

Das hängt vom Gesamt-Look ab, normalerweise weder zu lang noch zu kurz. Wenn der Look extravaganter ist und die Robe es erlaubt, dann könnte sich die Kundin dazu entschließen längere Nägel zu tragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.