Style
30.10.2017

Dieser Mantel passt zu jedem Stil - und Anlass

Trends kommen und gehen - dieses Modell werden Sie auch in zehn Jahren noch gerne tragen.

Daunenmäntel sind dieses Jahr ein großes Trend-Thema. Karo-Mäntel ebenso. Doch ein Modell hält sich seit Jahrzehnten sehr erfolgreich auf dem Markt - ohne je an Popularität und Aktualität verloren zu haben. Der Camel Coat ist zeitlos, elegant und dennoch cool. Und: Er lässt sich zu jedem erdenklichen Outfit kombinieren. Zu Jeans und Bikerboots passt das helle Braun ebenso gut wie zum Cocktailkleid und Pumps. Diese Blogger zeigen, wie vielfältig man den Herbst-Bestseller stylen kann.

1. Zur Bluse

Dass die Kombination aus zwei Modeklassikern nicht langweilig aussehen muss, beweist dieses Styling. Tipp: Dazu mehrere Ketten übereinander tragen, um den Look aufzulockern.

2. Zu Sneakers

Milde Herbst-Temperaturen bieten ideale Bedingungen für coole Zwiebellooks. Einfach eine kürzer geschnittene Hose mit lässigen Sneakers kombinieren - und den Oberkörper mit einem Camel Coat wärmen.

3. Ton in Ton

Besonders edel wirkt der Farbton, wenn er von Kopf bis Fuß getragen wird.

4. Zu Schottenkaro

Für einen Abend in der Bar oder Abstecher in den Club kann der Camel Coat zu hochgeschnittenen Jeans und einem bauchfreien Top mit coolem Muster kombiniert werden.

5. Mit Taillengürtel

Für viel Abwechslung sorgen Accessoires wie Gürtel. Einfach ein braunes Modell aus weichem Leder über dem Mantel verschließen - und dadurch eine neue Silhouette kreieren.