Vintage-Fans sollten sich diesen Termin nicht entgehen lassen

© Levent Kulu/Getty Images

Dorotheum versteigert Chanel-Klassiker
05/11/2016

Dorotheum versteigert Chanel-Klassiker

Mode-Fans können sich am 14. Juni den Traum vom Luxus-Schnäppchen erfüllen.

Einmal ein Stück von Chanel besitzen - dieser Wunsch könnte am 14. Juni für so manche Frau in Erfüllung gehen. Denn das Wiener Dorotheum veranstaltet eine Auktion der ganz besonderen Art. Bei rund 160 Chanel-Kostümen, Kleidern, Hosenanzügen, Blusen, Twinsets, Accessoires, Taschen, Ketten, Gürteln und Schuhen aus der Zeit von 1989 bis 2009 können Modeliebhaberinnen mitsteigern.

Chanel-Stücke ab 300 Euro

Die Stücke, allesamt aus der Karl Lagerfeld-Ära, stammen von einer Wiener Dame, die über 30 Jahre lang eingefleischter Chanel-Fan war. Die Kleidungsstücke gibt es zwischen Größe 32 und 38, die Einstiegspreise für ein Bouclé-Kostüm liegen bei 500 Euro. Auf ein Kleid kann man ab 300 Euro mitsteigern.

Besonders beliebt dürfte jedoch die umfangreiche Handtaschen-Sammlung sein. Die Rufpreise für die mit den typischen, in Rauten abgesteppten Nähten, verzierten It-Bags rangieren zwischen 360 und 1000 Euro. Auch ausgefallene Modelle aus lachsfarbenem Leinen oder eine Graffitti-inspirierte Rue-Cambon-Handbag wird es zu erstehen geben.

Details:

Auktionsdatum: Dienstag, 14. Juni 2016, 14 UhrBesichtigung: Ab 8. Juni 2016Ort: Palais Dorotheum, Wien 1, Dorotheergasse 17

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.