© Getty Images / Christian Augustin / Kontributor

Stars
04/01/2020

Wolke Hegenbarth kann in Indien geplante Hochzeit nicht feiern

"Es soll ja auch Spaß machen", so die 39-jährige Schauspielerin.

Die Schauspielerin Wolke Hegenbarth kann ihre in Indien geplante Hochzeit wegen der Corona-Krise erst in unbestimmter Zeit feiern. "Vor nächstem Jahr klappt das auf gar keinen Fall - es soll ja auch Spaß machen", sagte die 39-Jährige der Illustrierten Gala laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Die Hochzeit sei für sie und ihren Partner Oliver Waid "sozusagen die Sahnehaube".

Indien soll wegen der Herkunft ihres Manns Hochzeitsort sein. "Weil Oliver Halbinder ist - sein Vater gehört der Sikh-Religion an und hat neun Geschwister -, wollen wir groß in Indien heiraten", sagte Hegenbarth. "Da reden wir von mindestens 400 Gästen."

Sie und der Marketingfachmann und Musiker sind seit vier Jahren ein Paar, vor einem halben Jahr bekamen sie den Sohn Avi. Überrascht von seinem Heiratsantrag sei sie nicht gewesen. "Es war kein: 'Huh, oh mein Gott, er hat mir einen Antrag gemacht!' Es war klar, dass das irgendwann anstehen würde - ich wusste nur nicht, wann."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.