Ehefrau Jasmin erstattete Anzeige gegen Schlagerstar Willi Herren.

© instagram

Stars
12/12/2018

Schwere Vorwürfe gegen Willi Herren: Anwalt äußert sich zu Prügelskandal

Der Ballermann-Star soll seine Frau bei einem Stripclub-Besuch blutig geschlagen haben. Nun meldet sich Herrens Anwalt zu Wort.

von Elisabeth Spitzer

Es sind heftige Vorwürfe gegen Ballermann-Star Willi Herren. Der Sänger soll seiner Ehefrau Jasmin im Streit die Lippe blutig geschlagen haben, wie die Webseite Schlager.de berichtet. Zuvor soll die 39-Jährige den Schlagerstar in einem Stripclub erwischt haben, dann sei der Ehestreit eskaliert.

Anwalt nimmt zu Prügelskandal Stellung

Zu der Auseinandersetzung sei es im Nobelskiort St. Anton in Österreich gekommen, wo sich das Paar nach seinem Liebesurlaub auf den Malediven wegen Dreharbeiten befand. Herren habe in einem Stripclub gefeiert.

"Ich bin in der Nacht aufgewacht und im Hotelzimmer war das komplette Licht an. Ich habe ihn gesucht und später in einer Bar gefunden. Wir haben eine App, wo wir immer sehen, wo sich der andere gerade aufhält. Als ich dort ankam merkte ich, dass Willi betrunken war", so Jasmin gegenüber Schlager.de.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Danach sei es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Ehepaar gekommen. Medienberichten zufolge habe Herren seine Frau ins Gesicht und ihr die Lippe blutig geschlagen. Noch in derselben Nacht habe Jasmin Anzeige erstattet.

Nun nimmt der Anwalt des Paares zu dem Vorfall Stellung.

"Wie in den einschlägigen Medien bereits berichtet wurde, kam es nach der Aufzeichnung der TV-Show "Après Ski Hits 2019" in St. Anton in der Nacht zum 9. Dezember zu einem bedauerlichen Vorfall. Jasmin erwischte Willi stark alkoholisiert in einem Nachtclub und stellte ihn daraufhin zur Rede, wobei sie ihn an den Haaren zog und ihm eine Ohrfeige gab. Willi habe dann leider das getan, was man als Mann nicht tun sollte: Er schlug zurück und verletzte Jasmin dabei leicht im Gesicht", so der Anwalt gegenüber RTL.

Erst nach dem Eintreffen der Polizei habe die Situation unter Kontrolle gebracht werden können. Herrens Anwalt weiter: "Willi tut dies alles sehr leid und er hat Jasmin inständig um Verzeihung gebeten. Jasmin braucht nun zunächst etwas Zeit, um in Ruhe über alles nachzudenken. Hierzu hat sie sich in die Wohnung einer Freundin zurückgezogen. Ob sie Willi verzeihen möchte oder nicht, ist allein ihre persönliche Entscheidung."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Herren in Entzugsklinik

Wie der Anwalt außerdem bestätigt, habe sich Herren inzwischen in eine Entzugsanstalt begeben. "Jasmin hat ihn auf diesem Weg begleitet. Wir bitten darum, den beiden nun die nötige Ruhe zu gewähren, um diese Krise bewältigen zu können", erklärte der Rechtsvertreter des Paares.

Herren selbst hatte zu dem Vorfall zuvor gegenüber Schlager.de Stellung genommen und erklärt, künftig keinen Alkohol mehr trinken zu wollen. "Leider habe ich mich falsch verhalten gegenüber meiner Frau. Das bereue ich zutiefst und möchte mich öffentlich entschuldigen", hatte Herren gesagt und ergänzt: "Das darf und wird nie wieder passieren. Ich werde ab sofort keinen Tropfen Alkohol mehr trinken. Meine Frau und ich klären das jetzt schnellstmöglich und bekommen das hin." 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.