BP Heinz Fischer, Letizia von Spanien, KHM-Direktorin Sabine Haag

© APA/GEORG HOCHMUTH

Wien-Besuch
10/28/2014

Royaler Kurzbesuch von Letizia von Spanien

Die spanische Königin überzeugte beim ersten Auftritt ohne Ehemann Felipe. Der KURIER war dabei.

von Nina Ellend

Trotz ihrer unglaublichen Eleganz, ist sie ein extrem fröhlicher Mensch", beschreibt Sabine Haag, Direktorin des Kunsthistorischen Museums, die Königin, die am Montag Wien in Atem hielt. Letizia von Spanien (42) war zu Mittag am Flughafen Wien-Schwechat gelandet, um ihren ersten offiziellen Auslandsbesuch ohne Ehemann König Felipe VI. (46) zu absolvieren. Und diesen meisterte die ehemalige TV-Journalistin, die 2004 in das spanische Königshaus einheiratete, mit Bravour.

Bevor die Regentin im Kunsthistorischen Museum die erste Velázquez-Schau im deutschsprachigen Raum (siehe auch Kultur, Seite 21) eröffnete, lieferte sie einen perfekten Auftritt (im Chanel-Kostüm) in der Wiener Hofburg, wo sie von BundespräsidentHeinz Fischerund EhefrauMargitim Beisein zahlreicher Fotografen herzlich begrüßt wurde. Beim Mittagessen mit Persönlichkeiten wie KardinalChristoph Schönborndurfte dann nur der Leibfotograf des österreichischen Staatsoberhauptes dabei sein. "Die Sicherheit hat bei dieser königlichen Visite oberste Priorität", erklärte Direktorin Sabine Haag, die Letizia bereits beim Mittagessen kennen lernte – bevor die Monarchin am Abend schließlich die große Velázquez-Schau adelte.
Dort führten Haag, KuratorinSylvia Ferinound MinisterJosef OstermayerLetizia und den spanischen BotschafterAlberto Carnero Fernándezdurch die Ausstellung, die die kunstinteressierte Königin sichtlich beeindruckte.
"Vielen Dank für die Einladung. Es ist mir eine große Ehre", begrüßte Letizia über 200 Ehrengäste in gebrochenem Deutsch. Ihre charmante, dann doch auf Englisch gehaltene Rede begeisterte u.a.Elisabeth Gürtler, die im Hotel Sacher für die Königin die Bernstein-Suite zum "Frischmachen" reserviert hatte,Gery Keszler, Post-ChefGeorg Pölzlund Siemens-BossWolfgang Hesoun.

Nur acht Stunden nach Letizias Ankunft war das royale Getöse auch schon wieder vorbei. Noch am selben Abend hob die zweifache Mutter – Leonor (8) und Sofía (7) warteten in Madrid – mit einem Privatjet Richtung Heimat ab. Insidern zufolge soll sie bald wieder, anlässlich des 450-jährigen Jubiläums der Spanischen Hofreitschule nach Österreich kommen – dann aber mit Ehemann König Felipe.

Bilder des Besuchs in Wien

Queen Letizia

SPANISCHE KÖNIGIN LETIZIA BEI BP FISCHER

Austrian President Fischer and First Lady Margit w

Eröffnung der Ausstellung Velazquez im Kunsthistor…

Offizielle Eröffnung der Ausstellung "Velasquez" i…

SPANISCHE KÖNIGIN LETIZIA BEI VELAZQUEZ-AUSSTELLUN

SPANISCHE KÖNIGIN LETIZIA BEI VELAZQUEZ-AUSSTELLUN

Queen Letizia, Heinz Fischer

Spain's Queen Letizia, Crown Princess Leonor, Prin

SPAIN ROYALTY HONDURAS DIPLOMACY

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.