© Getty / Jackson Lee / Kontributor

Stars
10/13/2019

Warum Justin und Hailey Bieber auf ihre Flitterwochen verzichten

Das frischverheiratete Paar nennt eine kitschige Begründung, wieso sie nach der Hochzeit nicht verreisen.

Am vergangenen Montag, dem 30. September haben sich Justin und Hailey Bieber vor rund 150 Gästen zum zweiten Mal das Ja-Wort gegeben. Traditionellerweise verabschieden sich Brautpaare kurz nach der Trauung erst mal in trauter Zweisamkeit ab in die Flitterwochen.

Nicht so die Biebers, obwohl es bei den beiden kaum am nötigen Kleingeld gefehlt haben kann. US-Medienberichten zufolge sollen sie sich hingegen gegen eine Reise entschieden haben, weil ihre Arbeit nun Prioriät hat. Wie das Promi-Blatt People unter Berufung auf eine anonyme Quelle berichtet, soll für "die beiden ohnehin jeder Tag wie Flitterwochen" sein, Justin und Hailey würden die Zeit miteinander auch täglich zuhause genießen können. Momentan hätten sie keinen Trip geplant, und es ginge ihnen auch gut damit, heißt es.