Stars 12.01.2018

Verschwundene Tochter: Romina Power verlangt Wahrheit

© Bild: epa (2)

Die US-Sängerin schrieb auf Twitter, dass Hunderte Frauen in New Orleans vermisst werden.

24 Jahre nach dem rätselhaften Verschwinden ihrer Tochter Ylenia Carrisi in New Orleans hat die US-Sängerin Romina Power Wahrheit über das Schicksal der Frau gefordert. "Wo ist Ylenia?", fragte Power auf Twitter.

Hunderte junge Frauen seien in diesen Jahren in New Orleans verschwunden. "Wo ist Ylenia? Wo sind die Hunderten Frauen, die jedes Jahr in New Orleans verschwinden? Warum tut niemand etwas, um das zu stoppen", schrieb die Sängerin.

2014 für tot erklärt

Die damals 23 Jahre alte Ylenia Carrisi war 1994 verschwunden. Daran zerbrach einige Jahre später die Ehe zwischen dem Italiener Albano Carrisi, Vater Ylenias, und der Amerikanerin Power. 2014 wurde Ylenia Carrisi für tot erklärt. Albano Carrisi hatte vor einigen Jahren eingeräumt, dass die junge Frau vermutlich unter dem Einfluss von Drogen im Mississippi in New Orleans Selbstmord begangen hat.

Das undatierte Archivbild zeigt Ylenia Carrisi (r) mit ihrem Vater Al Bano.
Das undatierte Archivbild zeigt Ylenia Carrisi (r) mit ihrem Vater Al Bano. Mit einem Gentest will die Polizei im westfälischen … © Bild: APA//-
( Agenturen , elmo ) Erstellt am 12.01.2018