Stars
04.10.2018

Veronica Ferres verrät das Geheimnis ihrer Ehe

Schauspielerin Veronica Ferres verrät, was sie und ihren Mann Carsten Maschmeyer zusammenhält.

Seit über neun Jahren ist die deutsche Schauspielerin Veronica Ferres mit Unternehmer Carsten Maschmeyer zusammen, seit vier Jahren sind die beiden auch verheiratet. Nun verrät die 53-Jährige ihr Rezept für eine harmonische Ehe.

"Auseinandersetzungen sind wichtig"

Am 27. September 2014 läuteten für den "Höhle des Löwen"-Juror und die ROMY-Gewinnerin in Nizza die Hochzeitglocken.

"Erst mal sollte unsere Hochzeit ein Geheimnis bleiben. Den Termin wollten wir nämlich geheim halten. Aber das hat nicht geklappt", erzählte Ferres jetzt gegenüber der Bild über ihre Hochzeit.

Dafür klappt die Beziehung des Paares umso besser. Was Ferres und ihren Mann zusammenhält: "Das geht nur mit bedingungsloser Liebe. Wenn die da ist, kann man sich auch streiten, andere Vorstellungen oder Erwartungen haben. Auseinandersetzungen sind wichtig, um danach wieder zusammenzufinden. Man muss sich im Wortsinn 'auseinander setzen', um sich aus der Distanz betrachten zu können."

Danach gefragt, ob man an einer Beziehung arbeiten müsse, antwortete Ferres: "Sein Auto bringt man regelmäßig zur Durchsicht in die Werkstatt, seine Ehe nicht. Das machen mein Mann und ich anders, wir gehen in die Inspektion."

Einmal pro Woche würden sie sich hinsetzen und fragen: "Was war für dich in dieser Woche schön? Womit habe ich dich überrascht? Womit enttäuscht?"

Notlügen seien zwar erlaubt, Geheimnisse bezeichnet Ferres, die von 2001 bis 2008 mit Medienmanager Martin Krug verheiratet war, jedoch als "Ursache von Unglück".

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte die Schauspielerin zum vierten Hochzeitstag eine Liebeserklärung an Maschmeyer auf Instagram.

"Danke für vier wundervolle Ehejahre. Danke für unsere gemeinsame Zeit. Und danke, dass Du immer an meiner Seite bist! Auch wenn es mal anstrengend wird, bleibst Du verständnisvoll, geduldig, gut gelaunt und gibst mir mein Lächeln zurück", schrieb Ferres unter einen gemeinsamen Schnappschuss.