FASHION-FRANCE-DIOR-PHOTOCALL-CELEBS

Uma Thurman

© APA/AFP/CHRISTOPHE ARCHAMBAULT / CHRISTOPHE ARCHAMBAULT

Stars
04/29/2020

Uma Thurman, die Frau mit Hang zu dunklen Rollen wird 50

Die US-Schauspielerin feiert heute, Mittwoch, in der Corona-Krise ihren runden Geburtstag.

von Stefanie Weichselbaum

Als Uma Thurman mit dunklem Bob als selbstzerstörerische Unterweltboss-Gattin Mia Wallace auf der Bildfläche des Tarantino-Klassikers „Pulp Fiction“ erschien, schaffte sie nicht nur den internationalen Durchbruch, sondern schuf auch eine der ikonischsten weiblichen Filmfiguren.

Deshalb konnte sich die US-Schauspielerin auch über eine Oscar-Nominierung als „Beste Nebendarstellerin“ freuen, musste sich aber Dianne Wiest („Bullets over Broadway“) geschlagen geben.

Bis zu ihrem heute, Mittwoch, stattfindenden 50. Geburtstag sollte dies auch die einzige Chance auf einen Goldjungen bleiben. Dennoch verdanke sie Filmemacher Quentin Tarantino (57) so einiges, wie sie im Jänner bei der „National Board of Review“-Gala in New York in einer Rede sagte. Mit den Worten „Neben meinen Eltern und meinen Kindern hattest du den größten Einfluss auf mein Leben“ überreichte sie den Preis für „Once Upon a Time in Hollywood“ an das Regie-Genie.

Denn Tarantino sah das Potenzial der blonden Schönheit mit dem Hang zum Dunklen und verpflichtete sie zehn Jahre nach „Pulp Fiction“ in der Rolle der brutalen Profi-Killerin für seinen Zweiteiler „Kill Bill“.

Und hier soll er nicht besonders zimperlich mit ihr umgegangen sein, wie Thurman 2018 in einem Interview mit der New York Times anklagte. Er habe sie gewürgt und bespuckt und ihr befohlen, einen Autostunt selbst zu vollführen, bei dem sie sich an Nacken und Knien verletzt habe.

Doch damit nicht genug, denn diesen Unfall habe ausgerechnet der gefallene Filmmogul Harvey Weinstein (68) vertuscht, der neben zahlreichen anderen Frauen auch Thurman in einer Londoner Hotelsuite missbraucht haben soll, wie diese öffentlich machte. „Er drückte mich runter. Er versuchte, sich auf mich zu schieben. Er versuchte, sich zu entblößen. Er machte alle möglichen unangenehmen Dinge“.

Die Kraft, um mit diesen dunklen Ereignissen umzugehen, schöpft Thurman aus ihren drei Kindern Maya (21), Levon (18) und Luna (7).

Maya und Levon stammen aus der Ehe mit Schauspieler Ethan Hawke (49) und Luna aus der Liaison mit Finanzier Arpad Busson (57). Vor Hawke (Scheidung 2004) war Thurman zwei Jahre lang mit dem Schauspieler Gary Oldman (62) verheiratet.

Auch wenn Thurman hauptsächlich für Filme mit einer gehörigen Portion Gewalt bekannt ist, hat sie kein Genre ausgelassen. So spielte sie „Poison Ivy“ im Superhelden-Epos „Batman & Robin“ und an der Seite von "Beziehungstherapeutin" Meryl Streep (70) in der Liebeskomödie „Couchgeflüster“.

Die Zeit um ihren 50. Geburtstag verbringt Thurman wegen der Corona-Pandemie zu Hause und verpasste doch gleich ihrer Tochter Maya einen „Mia Wallace“-Gedächtnis-Haarschnitt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.