© Michael Ochs Archives/Getty Images

Stars
06/27/2019

Trauer um "Alf"-Star: Max Wright stirbt mit 75 an Krebs

Der Schauspieler, der in der beliebten Sitcom die Rolle des Vaters spielte, erlag am Mittwoch seiner Krebserkrankung.

Schauspieler Max Wright (75) erlag am Mittwoch seinem jahrelangen Kampf mit Krebs. Er war vor allem bekannt durch seine Rolle des Vaters in der bekannten 1980er Sitcom "Alf".

Wright verstarb in seinem Zuhause

Wright hatte seit seiner Diagnose 1995 gegen eine Krebserkrankung gekämpft.

Wie Verwandte gegenüber TMZ erklärten, verstarb Wright in seinem Zuhause in Kalifornien. Der Schauspieler hinterlässt zwei Kinder. Seine Frau, Linda Ybarrondo, verstarb 2017 an Brustkrebs.

Bekannt als Serienvater Willie Tanner in "Alf"

Der TV-Star stellte in der NBC-Sitcom den Vater Willie Tanner dar.

In der Serie geht es um ein freundliches Alien namens "Alf", das in der Garage einer Familie in der Vorstadt eine Bruchlandung absolviert. Die Serie wurde von 1986 bis 1990 ausgestrahlt.

Wright war außerdem bekannt für Rollen in Sendungen wie "Cheers", "Buffalo Bill" oder "Norm".