Stars
24.03.2017

Diesmal wirklich? Das soll Toms neue Flamme sein

Tom Cruise sorgt mal wieder mit einer angeblichen neuen Liebschaft für Schlagzeilen.

Liebeleien wurden

Tom Cruise
seit seiner Scheidung von Katie Holmes im Jahr 2012 schon viele angedichtet. Zuletzt war von einer Beziehung mit seiner Assistentin die Rede (dazu mehr). Jetzt verbreiten Klatschmagazine Gerüchte um ein neues Love-Interest: Der 54-Jährige soll Gefallen an seinem "Mission: Impossible 6"-Kollegin Vanessa Kirby (28) gefunden haben.

Cruise: Ein großer Fan Vanessa Kirby

Kirby habe Cruise schon mit ihrer Performance als Prinzessin Margaret in der Netflix-Serie "The Crown" begeistert, heißt es.

" Tom ist von ihrer Arbeit hin und weg", behauptet ein Insider gegenüber InTouch Weekly.

Die in Wimbledon geborene Schönheit studierte auf der Uni in Exeter und machte ihrer ersten Schauspielerfahrungen am Theater. Seitdem war sie auch in Filmen wie "Jupiter Ascending" zusammen mit Mila Kunis und Channing Tatum zu sehen. In "The Crown" gibt sie Prinzessin Margaret, die Schwester von Queen Elizabeth II.

Als Mit-Produzent des neuen "Mission Impossible"-Streifens soll Cruise der britischen Schauspielerin jetzt höchstpersönlich zu ihrer Rolle im sechsten Teil des Action-Films verholfen haben.

"Er hat den anderen 'Mission Impossible'-Produzenten gesagt, dass er Vanessa in einer Hauptrolle im sechsten Teil sehen will."

Mehr als nur Kollegen?

Als sie einander am Set trafen, soll die Chemie zwischen Cruise und Kirby auf Anhieb gestimmt haben.

" Tom ist hin und weg von Vanessas endlosem Charm und ihrer Energie", heißt es aus Produktionskreisen.

Angeblich soll der 54-Jährige noch viel mehr mit Vanessa Kirby vorhaben, als sie zum Star in seinem neuesten Film zu machen: "Er will, dass sie die nächste Mrs. Tom Cruise wird", behauptet ein Insider.

Da wird seine neue Auserwählte aber wohl auch noch ein Wörtchen mitzureden haben...