© APA/AFP/GETTY IMAGES/Jason Kempin

Spötteleien
08/11/2016

The Rock lästert über Filmkollegen: "Weicheier"

Die männlichen Kollegen in der "Fast & Furious"-Forsetzung sind nicht alle nach Johnsons Geschmack.

Wen er nun wohl genau damit meint? Dwayne "The Rock" Johnson (44) ist auf Facebook ordentlich über seine Kollegen vom achten Teil von "Fast & Furious" hergezogen.

Die weiblichen Mitwirkenden seien toll gewesen, einige männliche Filmkumpels aber "Feiglinge und Weicheier" und alles andere als professionell. Neben Jason Statham (49) spielt auch Kurt Russell (65) oder Vin Diesel (49) in dem Blockbuster mit. Viele erklärten nach dem Posting, dass The Rock und Diesel bei den Dreharbeiten immer wieder aneinandergeraten sind.

Vin Diesel dürfte nach dem Facebook-Eintrag tatsächlich nicht gut auf Johnson zu sprechen sein. Am letzten Drehtag sei er ohne Verabschiedung vom Set gestürmt. Der Action-Star glaube, dass Neuzugang The Rock keine gute Idee für die legendäre Auto-Filmreihe war, so Insider.

Oder war die Meldung gar nur ein PR-Gag und Johnson hat im Namen seiner grimmigen Filmfigur gesprochen?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.