US-ENTERTAINMENT-MUSIC-GRAMMY-SHOW

Ozzy und Sharon Osbourne

© APA/AFP/ROBYN BECK / ROBYN BECK

Stars
05/02/2020

Sharon Osbourne gibt Entwarnung: "Ozzy Osbourne geht es gut"

Ozzy Osbourne lässt sich von seiner Parkinson-Erkrankung nicht einschränken. Wegen Corona kann er aber nicht zur Behandlung in die Schweiz fliegen.

Anfang des Jahres schockte Rocker Ozzy Osbourne mit Meldungen über seinen kritischen Gesundheitszustand. Die Diagnose Parkinson brachte ihn zu Aussagen wie "Werde nicht mehr lange da sein". Mittlerweile äußerte sich Tochter Kelly schon einige Male zum aktuellen Wohlbefinden ihres Papas.

Nun spricht auch seine Frau, Sharon Osbourne - und die gibt Entwarnung. Gegenüber "ET Canada" sagte sie: "Es geht ihm gut. Er hat gute Laune, es geht ihm gut."

Ein größeres Problem ist allerdings, dass der Kultrocker dringend zu einer Behandlung in die Schweiz müsste, dort aber aufgrund der Corona-Pandemie nicht eingelassen wird. "Wie ihr wisst, hat die Schweiz leider ihre Grenzen geschlossen. Wir werden schon irgendwie hinkommen. Hoffentlich können wir im Spätsommer hinfahren. Drückt die Daumen", gibt sich Sharon hoffnungsvoll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.