© APA/AFP/LISA O'CONNOR

Stars
05/25/2020

Selma Blair trauert um Mutter Molly Cooke

Sie sei "ihr Preis gewesen, den sie ihr Leben lang geachtet hat", so die Schauspielerin in einem bewegenden Instagram-Posting.

Selma Blair trauert um ihre Mutter Molly Cooke. Sie sei in ihrem Haus gestorben, wie die Schauspielerin auf Instagram schreibt. "Ich verehre dich, Mama. Sie war beeindruckend, lustig, großzügig, sie stach hervor. Sie hätte ihr letztes Hemd für andere gegeben - eine Eigenschaft, die ich von ihr übernommenn habe", so Blair zu einem Schwarz-Weiß-Foto. "Sie war meine erste Stilikone, meine Muse (...). Unser Leben wird niemals das gleiche sein. (...) Vielen Dank für deine Liebe, deine Treue", lautet der Post weiter.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Selma Blair hat derzeit kein einfaches Schicksal. Im Oktober 2018 hatte sie bekannt gegeben, dass sie an Multipler Sklerose (MS) erkrankt ist.

Multiple Skerose (MS) ist eine Erkrankung des Nervensystems, bei der Entzündungen im Rückenmark und Gehirn auftreten. Der Verlauf ist höchst unterschiedlich und nicht vorhersehbar. Die Entzündungen können abheilen, die Situation des Patienten kann sich über Jahre aber auch verschlechtern.

Blair wurde durch ihre Rollen in verschiedenen Filmen bekannt, unter anderem "Eiskalte Engel" oder "Natürlich Blond".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.