Roy Black

Schlager-Star Roy Black

© APA/dpa/Lothar Heidtmann / Lothar Heidtmann

Stars
06/10/2020

Schlager-Star Roy Black wäre jetzt zum ersten Mal Opa geworden

Sein Sohn Torsten Höllerich, der in Kolumbien lebt, wurde jetzt Vater eines Sohnes.

von Lisa Trompisch

Als Schlager-Star Roy Black (bürgerlich Gerhard Höllerich) 1991 einsam in seiner Fischerhütte (in Heldenstein bei Mühldorf am Inn) starb, war sein Sohn Torsten gerade einmal 15 Jahre alt. 2002 der nächste Schicksalsschlag, seine Mutter Silke beging Selbstmord.

gettyimages-541535099.jpg

„Sie fehlen mir eigentlich jeden Tag. Sie leben in mir fort. Ich spüre sie immer noch bei mir“, sagte er damals der "Bunte".

Jetzt gibt es Grund zur Freude, denn Torsten, der in Kolumbien lebt, wurde zum ersten Mal Papa. „Kurios finde ich, dass meine Frau dem Kleinen öfters die Lieder meines Vaters vorspielt, um ihn zu beruhigen. Am Anfang hat es mich überrascht. Mittlerweile finde ich das großartig. Ohne es zu wissen, kommt Dominique seinem Großvater schon im jungen Alter ganz nah“, erzählt er bewegt dem Magazin "Bunte".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.