© James Devaney/GC Images/Getty

Stars
05/28/2020

Scheidung von Mary-Kate Olsen: Olivier Sarkozy lebt wieder mit Ex-Frau

Der Bruder des französischen Ex-Präsidenten ließ seine Ex-Frau, seine Mutter und die gemeinsamen Kinder wieder bei sich einziehen.

Nachdem Mary-Kate Olsen (33) am Montag in New York die Scheidung von Olivier Sarkozy (50), Bruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, einreichte, soll dieser nun schon wieder mit seiner Ex-Frau zusammenleben. Wie Insider berichten, habe Sarkozys Entscheidung seine gesamte Familie während der Corona-Krise zu sich zu holen, die fünfjährige Ehe mit Olsen entgültig zerstört.

Mary-Kate zieht aus, Ex-Frau ein

"Olivier war während der Pandemie um die Sicherheit seiner Familie in New York besorgt. Er bestand gegenüber Mary-Kate darauf, dass er seine Ex-Frau, ihre Kinder und seine Mutter aus der Stadt in ihr Haus in Bridgehampton bringen wollte", so eine Quelle gegenüber Page Six. Ein weiterer Insider ist sich dessen ebenfalls sicher. "In dem Moment, als Mary-Kate im April aus der Einfahrt fuhr, zogen sie ein. Er wolle sie an einem sichereren Ort wissen, weg vom Coronavirus", heißt es.

Keine Affäre

Mit Charlotte Sarkozy handle sich allerdings um eine rein platonische Beziehung, sie war 2015 sogar Gast auf der Hochzeit des Bald-Ex-Paares. Ein dauerhaftes Zusammenleben sei für Olsen, trotz gutem Verhältnis zu Charlotte und den Töchtern, aber einfach zu viel gewesen. "(...) manchmal laufen die Paare einfach ihren Weg. Der Plan, mit seiner Familie umzuziehen, war seine Art weiterzumachen und für Mary-Kate der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte", berichten die Insider abschließend.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.