Stars
03.03.2018

Sarah Lombardi: Ärger wegen Urlaubsfoto

Freizügiger Schnappschuss aus Dubai brachte Sarah Lombardi viel Kritik ein.

Sarah Lombardi hat mal wieder den Unmut ihrer Fans auf sich gezogen. Die 25-Jährige gönnt sich derzeit zusammen mit Sohn Alessio eine Auszeit in Dubai. Für Fotos aus dem Urlaub wird die Sängerin jedoch heftig kritisiert – viele ihrer Follower finden ihre Aufmachung nämlich zu freizügig für ein islamisches Land und werfen ihr Respektlosigkeit vor.

Sarah Lombardi: Zu freizügig für Dubai?

Lombardi zeigt sich auf Schnappschüssen aus der arabischen Metropole in Hotpants und mit einem Oberteil, das wie ein Bikini-Oberteil aussieht. Eigentlich ist es im islamischen Raum aber üblich, Knie, Schultern und Oberarme in der Öffentlichkeit zu bedecken. Auch Männer sollten lange Hosen tragen. Darauf wird sie von vielen ihrer Follower aufmerksam gemacht.

"Du siehst super aus, aber man sollte in Dubai eigentlich bedeckter herumlaufen. Die Menschen dort haben eine andere Lebensweise und zu viel Haut ist da verboten bzw. wird nicht gerne gesehen", schimpft ein User.

"Wenn dich so die Sittenpolizei Dubais aufgreift, bekommt Pietro das alleinige Sorgerecht", meint ein anderer, während ein weiterer Instagram-Nutzer der ehemaligen DSDS-Kandidatin mitteilt: "So darf bzw. sollte man NIRGENDS auf der Straße rumlaufen!!!"

Doch nicht alle sehen die Kritik als angebracht. Es gibt auch Fans, die Sarah verteidigen.

"Wenn man mal ehrlich ist, sind die seltsamen Leute, die das Foto aufgrund des Outfits kritisieren, hier klar in der Unterzahl. Prozentual bildet das genau die paar geistig Verwirrten in unserer Gesellschaft ab, die es nun leider immer geben wird. Genieße den Urlaub", schreibt unter anderem eine Userin.

"Ich weiß gar nicht, wieso sich die Leute hier so aufregen... Guckt doch mal bitte Senna Gammour. Sie ist selber Muslimin und zieht sich in den Emiraten nicht viel bedeckter an...", verteidigt außerdem ein Follower die Ex-Frau von Pietro Lombardi.

Sarah nahm sich die Kritik offenbar dennoch zu Herzen. Am Tag darauf zeigte sie sich jedenfalls dann schon wesentlich bedeckter.