© Getty Images / Isa Foltin / Kontributor

Stars
10/15/2020

Samu Haber: Was zwischen ihm und Annemarie Eilfeld lief - und andere Geständnisse

Normalerweise hält sich der "Voice of Germany"-Coach gern bedeckt, wenn es um sein Privatleben geht. Nun machte er geballt einige Aufnahmen.

Den Sunrise-Avenue-Frontmann Samu Haber ("Fairytale Gone Bad", "Hollywood Hills") scheint es derzeit verstärkt ins Rampenlicht zu ziehen. Zunächst tauchte da ein seltenes Pärchenfoto auf dem Instagram-Account seiner Freundin Etel Röhr auf, und schließlich ließ er sich gegenüber RTL zu einem Kommentar über sein angebliches einstiges Verhältnis zu Reality-TV-Persönlichkeit Annemarie Eilfeld hinreißen.

Biografie mit dunklem Kapitel

Über zehn Jahren ist es her, dass den beiden eine Liaison angedichtet wurde. Darauf angesprochen sagt Haber jetzt scherzhaft: "Wir haben geheiratet, elf Kinder und ein Mammut". De facto sei zwischen beiden nie etwas passiert. Seine Plattenfirma habe es damals schlicht für eine gute Idee gehalten, sich mit der damals aufstrebenden Sängerin zu zeigen. Vor laufenden Kameras drückte er der früheren DSDS-Teilnehmerin auf Anweisung von oben gar einen Kuss auf.

Grund für das neue Redebedürfnis dürfte seine gerade erschienende Biografie "Forever Yours" sein, für die er aktuell die Werbetrommel rührt. Darin ist auch zu lesen, dass er eine kriminelle Vergangenheit hat. "Ich wurde damals wegen Betrugs verurteilt", sagt er RTL. Demnach habe er einst für eine Immobilienfirma gearbeitet, die Touristen abzockte und ihnen überteuerte Wohnrechte für Ferienwohnung verkaufte. Dazu habe er immer mehr Verkäufer rekrutiert und so Provisionen eingeheimst.

Nicht der einzige illegale Akt des Sängers: Haber hatte in seiner finnischen Heimat bereits Ärger, weil er auf einer Party Drogen genommen hat. Er werde eines Drogendelikts verdächtigt, der Fall komme im Laufe des Jahres vor ein finnisches Gericht, schrieb er im Jänner auf seinem Instagram-Account. "Im Sommer 2019 war ich auf einer After Party und ich gebe zu, dort eine kleine Dosis Drogen genommen zu haben, die mir kostenlos angeboten wurde", erklärte der 44-Jährige. Um welche Droge es sich handelte, ließ er offen.

Haber, der aktuell als Juror bei Sendung "Voice of Germany" ist, nutzte die Gelegenheit zugleich für ein Plädoyer gegen Drogen. "Drogenkonsum ist eine Straftat und falsch. Eine Strafe dafür auszusprechen ist absolut richtig." Er ergänzte: "Ich bin wirklich dumm gewesen und es gibt keine Entschuldigungen. Ich werde daraus lernen." Er bitte um Verzeihung.

Sunrise Avenue hatte Anfang Dezember 2019 überraschend seinen Abschied von den Musikbühnen verkündet. In diesem Sommer hätte es noch eine Abschiedstournee geben sollen. Diese fiel coronabedingt erstmal aus und soll nachgeholt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.