Stars
14.01.2019

Privater Einblick: So ist George Clooney am Set

Ein italienischer Haar-Stylist verrät, wie der Hollywood-Schauspieler abseits der Kameras tickt.

US-Schauspieler George Clooney (57) ist durch Filme wie "Ocean's Eleven" und "The Descendants" bekannt.  Wie sich der Star verhält, sobald die Kameras aus sind, wissen aber nur wenige.

Genau das verriet nun Clooneys italienischer Haar-Stylist, Niko Veccia, einem US-Portal. Der Stylist war Teil der Crew, als der Schauspieler an der Mini-Serie "Catch 22" arbeitete. Die Dreharbeiten fanden im Sommer in Italien statt.

George Clooney: Star ohne Allüren

Nur wenige Menschen kamen George Clooney so nahe wie der Stylist. Dieser war offensichtlich vom Hollywood-Star angetan. Veccia schwärmte gegenüber Radar Online: "Er ist so ein guter Mensch und sehr bescheiden". Der Stylist erzählte weiter: "Filmleute sind nicht immer nett, aber George hat sich allen gegenüber super verhalten."

Diszipliniert, aber gut gelaunt

Trotz der langen Drehtage sei Amal Clooneys Ehemann immer gut gelaunt gewesen. Dabei mussten die Schauspieler von 05.30 Uhr morgens bis 19:00 Uhr abends vor der Kamera stehen.

Clooney habe am Erfolg des Drehs teilgehabt, verriet Niko Veccia: "Er hat Disziplin und setzt Regeln fest, deshalb lief der Dreh sehr gut ab."