Prinzessin Anne ist eine Ex-Schülerin der Spanischen Hofreitschule

© APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS

Stars
08/15/2020

Prinzessin Anne ist 70: Holpriger Ritt des scheuesten Blaubluts

Die einzige Tochter der britischen Queen feiert heute, Samstag, ihren Geburtstag nicht.

von Dieter Chmelar

Anlässlich ihres 70. Geburtstages – am heutigen 15. August – hat Prinzessin Anne (Anne Elizabeth Alice Louise) ein seltenes und ungewöhnlich privates Interview gegeben. Die mit Abstand öffentlichkeitsscheueste Windsor sprach mit dem Australian Women’s Weekly Magazine über ihre Probleme mit ihrer royalen Rolle – und die Dinge, bei denen sie mit ihrem Bruder Prinz Charles (71) nicht auf einer Welle ist.

An das Leben als Prinzessin und die royale Etikette wollte sich Anne nie so recht anpassen. Auch London hat die einzige Tochter der britischen Monarchin schon lange den Rücken gekehrt. „Ich war noch nie ein Stadtmädchen. Das ist nicht meine Welt“, erklärte die Princess Royal, die zum Zeitpunkt ihrer Geburt Nr. 3 der Thronfolge war und nun auf Platz 14 abgerutscht ist. Dankbar übrigens.

Mit Ehemann Nr. 2, Sir Timothy Laurence (65), lebt sie auf einem großräumigen Anwesen im Gatcombe Park (Gloucesterhsire, 170 Kilometer westlich von London), zusammen mit Rindern, Schafen und Pferden.

Seit ihrer Kindheit ist Anne passionierte Reiterin. „Es bringt mich an die frische Luft und ist ein Training, das zu mir passt“, erzählt sie über ihre Leidenschaft.

Wie Prinz Harry und Herzogin Meghan hat auch Anne entschieden, dass ihre Kinder keinen royalen Titel bekommen sollen: „Ich habe schon damals erkannt, dass es Fluch und Segen zugleich ist, einen Titel zu haben.“

Die extrem sportive Frau, einst sogar Schülerin der Spanischen Hofreitschule in Wien, war 1971 Europameisterin im Military und Olympiateilnehmerin (1976 in Montreal).

Und sie hat eine ordentliche Portion Mut. Am Abend des 20. März 1974 versuchte ein Brite, sie auf Londons Prachtmeile Pall Mall aus ihrem Austin A 135 heraus zu entführen, um Lösegeld zu lukrieren. Mehrere Leibwächter wurden durch Schüsse verletzt, Anne floh durch die andere Wagenseite. Alle überlebten, der Kidnapper wurde festgenommen.

Was die Liebe betrifft, hat sie ein spätes, zweites Glück erlebt. Aus ihrer ersten Ehe (1973–1992) mit dem smarten Captain Mark Phillips (71) hat sie zwei mittlerweile erwachsene und erfolgreiche Kinder: Peter & Zarah.

Nur: Glücklich war sie nicht. 1989 enthüllten gestohlene Liebesbriefe, dass ihr Herz in Wahrheit ganz heftig für den königlichen Stallmeister Timothy Laurence (65) schlug.

Seit Dezember 1992 ist sie mit ihm verheiratet. Offenbar ein Kerl zum Pferdestehlen.

Die Pläne zum 70er sind nach den indiskreten Worten ihres Schwiegersohns Mike Tindall wegen der Coronavirus-Pandemie geplatzt. „Es ist so schade“, sagte er zur BBC. Eine Feier in Schottland wäre geplant gewesen, doch wegen Corona sei dies nicht möglich. Man werde sich was anderes einfallen lassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.