© via REUTERS/INVICTUS GAMES FOUNDATION

Stars
06/12/2020

Prinz Harry sorgt sich um die Zukunft von Sohn Archie Harrison

Seit er Vater geworden ist, empfinde er den Druck, die Umwelt für die kommenden Generationen zu schützen, noch größer, so der Herzog von Sussex.

Prinz Harry sorgt sich im die Zukunft seines einjährigen Sohnes Archie Harrison. Seine Ängste teilte er nun in einem offenen Brief für "African Parks", eine Organisation, deren Schirmherrschaft der 35-Jährige innehält.

Darin erklärt der Herzog von Sussex unter anderem, wie wichtig Schutz und Erhaltung der Erde für die nächsten Generationen sind. Mit der Geburt seines Sohnes sei er wachsamer geworden: "Seit ich Vater geworden bin, empfinde ich den Druck noch größer, darauf zu achten, dass wir unseren Kindern die Zukunft geben können, die sie verdienen", so Harry. "Eine Zukunft, die ihnen nicht weggenommen wurde, und die voller Möglichkeiten und Chancen ist."

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse würden zudem darauf hindeuten, dass die Ursprünge des Coronavirus mit unserer Ausbeutung der Natur zusammenhängen könnten. Die Schwere der Herausforderungen, die dies mit sich bringt, werde gerade deutlich. "Aber wir dürfen und davon nicht lähmen lassen", so der Prinz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.