Stars
01.01.2013

Partyreigen zu Neujahr

Die Pummerin aus der Konserve und viel deutsche Prominenz in Kitzbühel.

Keine Frage: Die meisten und teuersten Champagner-Flaschen wurden zu Silvester 2012 auf drei Promi-Veranstaltungen in Wien und Kitzbühel geleert. Allen voran zählte auch heuer Attila Dogudans DO& CO am Stephansplatz zum beliebten Treffpunkt der High Society. 238 Stammgäste des Hauses – darunter die Vranitzkys, Netzwerker Ali Rahimi, TV-Macher Gerhard Zeiler und Uwe Kröger – feierten unter dem diesjährigen Motto „Rock me, Amadeus“ bis in die frühen Morgenstunden. Der Gastgeber, der alljährlich als „Dankeschön“ zum Galadiner in sein Flagship-Restaurant lud, fehlte jedoch in der Silvesternacht: „Er hätte rechtzeitig hier sein sollen, aber er hat das Flugzeug verpasst“, hieß es. Das störte die Geladenen wenig: Nachdem die Pummerin per Lautsprecher auf der Terrasse eingespielt wurde – wegen des Lärms der tanzenden Menge auf dem Stephansplatz konnte man die echte nicht hören – wiegten sich alle – inklusive profil-Herausgeber Christian Rainer mit neuer Freundin Nadja Bernhard – im Walzerschritt. Letztere stieß übrigens verspätet zur feiernden Party-Meute: Die Neo-ZIB-Moderatorin hatte Silvester-Dienst und kam direkt vom Küniglberg.

Zeitgleich feierte Renate Danler in der Wiener Hofburg die Premiere eines neuen Nobel-Balls. Die Direktorin des kaiserlichen Hauses war Gastgeberin des ersten „Le Grand Bal“ und genoss es sichtlich:„Ich freue mich, dass so viele heimische und internationale Gäste aus mehr als 40 Nationen mit uns den Jahreswechsel feiern.“ 2500 Gäste tummelten sich in opulenten Ball-Roben und im Smoking in den kaiserlichen Prunkräumen: Life-Ball-Organisator Gery Keszlertanzte erstmals auf einem Silvesterball: „Das ist eine Premiere für mich. Normalerweise verbringe ich Neujahr immer bei Freunden.“ Thomas Schäfer-Elmayer, der die Debütanten-Eröffnung über hatte, gestand, erstmals zu Neujahr zu arbeiten: „Ich feiere sonst immer mit meinem Hund. Heute passt meine Schwiegermutter auf ihn auf.“

Auch Kitzbühel mutierte heuer wieder zum Promi-Hotspot. Viele deutsche Stars zogen es vor, beim „Stanglwirt“ in Going zu feiern: Neben Heidi Klums Eltern ließen auch Schauspielerin Ursula Karven, Michael Ballack und Oli Kahn dort die Korken knallen. Einen besonderen Anlass zum Anstoßen hatten die Gastgeber: Balthasar Hausers Tochter und Junior-Chefin Maria Hauser, die im Sommer geheiratet hat, ist im fünften Monat schwanger.