Stars
25.07.2013

Ostrowski & Dalik: On-Off-Liebespaar

Michael Ostrowski und Hilde Dalik im Liebeswirrwarr.

Running Gag. Am 22. August 2012 bestätigten Michael Ostrowski (40) und Hilde Dalik (35) bei einer Filmpremiere im Wiener Volkstheater gegenüber dem KURIER: „Ja, wir sind ein Paar.“ Zuvor war monatelang über den Beziehungsstatus der beiden Mimen gerätselt worden.

Daran hat sich ein Jahr später nicht viel geändert – oder? Nun: Ein Ö3-Interview mit dem Film- und Bühnen-Couple sorgte vor zwei Wochen für Verwirrung: „Wir waren nie ein Paar“, so der Tenor des zweistündigen Frühstücks bei Claudia Stöckl.

Dalik bezeichnete sich als „glücklichen Single“ und betonte, „bei diesem Interview kein einziges Mal geschwindelt zu haben“. Seitdem ist ihr Beziehungsstatus zu einem Running Gag geworden, wie man bei der gestrigen Premiere ihres Film „Die Werkstürmer“ im Wiener Gasometer bemerken konnte.

„Wir möchten über unser Privatleben nicht sprechen“, ließen die beiden wissen.

PR ist das Getuschel um ihr Liebesleben in jedem Fall. Schließlich wird der Film ab heute auch bei uns auf großer Kinoleinwand gezeigt. Welturaufführung von „Die Werkstürmer“ war bereits Montag in Graz – in Anwesenheit der Co-Darsteller Manuel Rubey (gestern bei einem Kärntner Auftritt) und Marion Mitterhammer. Danach folgten Präsentationen in Gleisdorf und Hartberg. In der Steiermark wurde nicht nur gedreht, auch Produzent Alexander Glehr, Regisseur Andreas Schmied und Michael Ostrowski stammen aus der grünen Mark. „Keine Verschwörung, nur reiner Zufall“, so Schmied.